Wie oft sollte ich Fisch essen?

Mittlerweile herrscht vielerorts die Meinung vor, dass man den Fischkonsum unbedingt vermeiden sollte. Denn Fische sind bereits zu sehr mit Schwermetallen, Pestiziden und anderen Schadstoffen belastet. Das solle man daher keinesfalls essen.

Dieselben Leute, die diese extreme Meinung vertreten, haben aber keine Probleme damit, jeden Tag Fleisch zu essen. Und sie haben gleichzeitig auch keinerlei Probleme damit, Fleisch zu essen, dass nicht in Bioqualität ist.

Nicht nur, dass sie dem Körper also jeden Tag entzündungsfördernde Arachidonsäure zuführen. Sie verspeisen auch noch Pestizide und Antibiotika. Im Falle von Schnitzel mit Pommes ergänzen sie das Ganze auch noch mit der extrem giftigen Transfettsäure.

Daher lautet meine Empfehlung:

Wir sollten Fleisch nicht viel öfter essen als Fisch! Schon gar nicht, wenn es sich dabei um Fleisch handelt, dass nicht in Bioqualität ist.

Doch wie oft sollte man Fisch essen?

Fragt man unterschiedliche Ernährungswissenschaftler, dann erhält man naturgemäß unterschiedliche Antworten auf diese Frage. Die Empfehlungen reichen von einmal im Monat bis maximal zweimal die Woche.

Ich denke es ist durchaus vertretbar, wenn man ein bis zweimal die Woche Fisch isst.

Der Grund ist der, dass Fisch auch gleichzeitig hohe Mengen an Selen enthält. Dieses Spurenelement geht mit den im Fisch enthaltenen Schwermetallen eine Bindung ein und macht sie somit unschädlich.

Allerdings gilt diese Empfehlung nur für gesunde Menschen. Speziell bei Krebserkrankungen sollte man Schadstoffbelastungen tunlichst vermeiden. Somit ist auch Fisch hier eher Tabu. Dasselbe gilt für Schwangere, Stillende und für Kleinkinder.

PS:

Wenn man häufig und gern Fisch isst, dann macht es Sinn, zusätzlich zur normalen Ernährung Selen mittels Nahrungsergänzungen zu nehmen.

Empfehlenswert sind hier 50 bis 100 Mikrogramm Selen pro Tag in Form von Natriumselenit. Man sollte es allerdings nicht gleichzeitig mit synthetischem Vitamin C einnehmen, da es sonst nicht so gut wirken kann.

Ich selbst nehme übrigens Selen 100 von NatuGena. Hierbei handelt es sich um Natriumselenit in Tropfenform. Man kann es gut dosieren, da ein Tropfen 25 Mikrogramm enthält.

Mein Tipp: Bei Eingabe des Gutscheincodes 1435 erhältst du 10 Euro Neukundenrabatt auf deinen Einkauf.